1. Sächsiche Grillmeisterschaft

Es ist soweit das Warten für alle Grillfans hat ein Ende. Im Jahr 2020 findet auch in Sachsen eine Grillmeisterschaft lizensiert von der GBA (German Barbecue Assoziation) statt. Wir machen unser 115- jähriges Jubiläum zu einem Event.

Am 03. Juli findet unser im letzten Jahr so beliebter Grillabend ab 17.00 Uhr wieder statt. Karten dafür gibt es ab Februar (Vorverkauf 20,-€) in allen Verkaufsstellen (Abendkasse 25,- €).

Am 04. Juli gibt es in allen Verkaufsstellen zu unseren normalen Öffnungszeiten 15% Rabatt und abends eröffnen wir gemeinsam ab 18.00 Uhr die 1. Sächsische Grillmeisterschaft. Mit Bieranstich und einer Riesenbratwurst möchten wir die Meisterschaft offiziell beginnen. Dazu gibt es Musik von DJ Toralf und ab 21.00 Uhr heizt uns die Party Band Jolly Jumper ein.

Am 03.07. und 04.07. wird es auch Fußballliveübertragung für alle Fußballfans geben.

Am 05. Juli beginnt 10.00 Uhr der offizielle Teil der Meisterschaft mit dem Zabeltitzer Spielmannszug und das erste Gericht wird ab 12.00 Uhr verkostet. Neben den Verkostungen wird es ein Bühnenprogramm und einen Marktplatz rund ums Thema Grillen geben. Außerdem öffnen wir unsere Heiligen Hallen in der Produktion für euch. Für interessierte Teams oder für Aussteller von Grilltechnik, Grillgeräte und Gewürze kontaktiert uns unter post@fleischerei-schempp.de

Die Ausschreibung zur Meisterschaft findet Ihr hier. Alle Infos über die GBA findet ihr unter www.gbaev.de

 

 

 

 

 

Unser aktuelles Wurstblatt

Unser Wurstblatt erscheint immer einmal im Jahr. Dort veröffentlichen wir unsere Lieferanten, geben Hinweise und wichtige Informationen rund ums Thema Fleisch und Wurst und natürlich alle Neuigkeiten in der Fleischerei.



Eindrücke vom Ersten Grillabend und weitere Grillkurse für 2020

 

 

Auch wenn  das Wetter zu unserem Grillabend etwas zu wünschen übrig lies, war es insgesmat ein voller Erfolg. Wir planen aktuell einen neuen Termin für 2020 und versuchen Hinweis und Verbesserungswünsche aufzunehmen, um den Grillabend zum besten Grillevent 2020 in unserer Region zu machen. Mehr Informationen zum 03.05.2019 gibt es auch bei der SZ, die uns an dem Abend begleitet haben:

https://www.saechsische.de/plus/bier-ist-zu-schade-zum-abloeschen-grillen-5069199.html

Da auch unser Grillkurs auf große Begeisterung stieß, haben wir die neuen Kurse für 2020 schon festgelegt, die ab sofort buchbar sind:

11.07.2020 in Tauscha

06.06.2020 in Tauscha

Alle Grillkurse für 2020 sind leider schon ausgebucht. Für 2021 werden die Termine noch bekannt gegeben. Tickets für unseren Grillabend sind aber gerne in unseren Geschäften erhältlich.

Erster Fleischsommelier der Fleischerschule Augsburg im Landkreis Meißen

Seit  18.01.2019 hat auch die Land- und Wildfleischerei Schempp ihren eigenen Fleischsommelier, ausgebildet an der ersten Fleischerschule für Fleischsommeliers in Augsburg. Mit diesem neuen Wissensstand, werden wir unsere Grillauswahl erweitern, neue Reifeverfahren umsetzen, unseren Betrieb weiter verbessern und natürlich ist unser Fleischsommelier jeden Freitag für Sie in einem unserer Geschäften beratend vor Ort, damit Ihr Braten oder Ihr Steak zu einem Leckerbissen wird.


Unser Fleischsommelier grillt vor Ort neue Cuts zum probieren:

05.04.2019 Radebeul 11- 17 Uhr

12.04.2019 Ottendorf- Okrilla 11-17 Uhr

19.04.2019 Feiertag

26.04.2019 Königsbrück 11- 17 Uhr

03.05.2019 Grillabend in Tauscha für 15,- € pro Person ab 16.00 Uhr

 



Neuer Laden in Tauscha

Wir haben die Gelegenheit genutzt und während des Straßenbaus unseren Laden in Tauscha für Sie umgestaltet. Wir konnten die Thekenfläche durch eine moderne Theke erweitern und so unser Standartsortiment durch unser regionales Käsesortiment ergänzen. Der gesamte Laden wirkt nun moderner und freundlicher. Wir freuen uns auf Ihren Besuch


Stationär oder Mobil? Neueröffnung in Königsbrück

 

Nach 17 Jahren standen wir vor einer schwierigen Entscheidung, was unseren mobilen Verkauf angeht. Sollen wir die uns angebotene Filiale in Königsbrück übernehmen und unseren mobilen Verkauf dafür einstellen oder nicht. Unser Verkaufsmobil hatte Tradition. Wir fuhren erst mit einem, später mit zwei und zuletzt wieder mit einem Auto übers Land. Viele freundliche Kunden warteten meist schon an den Haltepunkten auf unser Mobil. Leider hatten wir über die Jahre immer wieder Probleme eine neue/n Fahrer/in zu finden. Außerdem hat sich unsere Firma in den letzten Jahren verändert. Mehrere Filialen und Verkaufsmobile zu betreiben ist nicht immer einfach zu organisieren und so entschieden wir uns, dass in die Jahre gekommene Verkaufsmobil zu veräußern und unsere 4 Filiale in Königsbrück am Lidl zu eröffnen. Wir bieten in Königsbrück neben unserem Fleisch,- Wurstwaren und Salaten auch ein täglich wechselnden Imbiss wie in Radebeul an. Jeden Mittwoch gibt es unsere berühmte Kesselwurst und Kesselbockwurst Kamenzer Art, Freitag gibt es zum Schlachttag frisches Wellfleisch, Wurstbrühe, sowie frische Leberwurst, Blutwurst und Grützwurst, außerdem gibt es zum Burger Abend von 17.00- 19.00 Uhr leckere Burger. Vorbeischauen lohnt sich also.  


Unsere Wurstblattausgabe ist da

 

Unsere zweite Ausgabe für das Jahr 2018 zum Downloaden

 


Neuer Kommissionierraum entstanden

Im Jahr 2017 haben wir unsere Produktion um einen Kommissionierraum erweitert. Somit haben wir einen Übergang von der Fleisch- und Wurstproduktion in unsere Küche geschaffen. Im neuen Kühlhaus lagern jetzt die fertigen Würstchen und das frisch ausgelöste Fleisch. Außerdem entstand ein neuer PC Arbeitsplatz, der mit unserer Warenwirtschaft verbunden ist, und in dem gleichzeitig unsere neuen Etiketten gedruckt werden. Der neue Raum ist vollklimatisiert, was eine sichere Verpackung und Kommissionierung ermöglicht.

3. Schemppomat in Volkersdorf eröffnet

Eier, Milch, Wurst und Fleisch heißt die Devise in Volkersdorf bei John und Lorenz seit dem 01. August. Denn nachdem im letzten Jahr Herr Lorenz mit einem Milchautomaten begonnen hat und dieses Jahr einen Eierautomaten dazu aufbaute, fragte er uns, ob wir nicht noch unseren mittlerweile bekannten Schemppomaten dazu stellen möchten. Gesagt getan, nach einem Probewochenende läuft unser 3. Schemppomat nun auch in Volkersdorf. Bezahlt kann man bei diesem wie in Tauscha mit Münzen und Scheinen bis 20,- €. Der Scheinlese wurde durch einen neuen weniger störanfälligen ersetzt und auch insgesamt handelt es sich hierbei um einen neuen Automatentyp, der uns eine größere Auswahl an Produkten ermöglicht.